Wissensbasis

Start > Über venifloor > Wissensbasis

Der Fußboden Venifloor – ist ein echtes Holz, das so viel wie ein Laminat kostet!

Ein Furnierboden ist kein Experiment, sondern eine bewusste Zusammensetzung von bewährten Technologien. Er genießt hohes Ansehen in Skandinavien, Westeuropa und Amerika. Er wird von Betrieben der großen Konzerne hergestellt. Dieses revolutionäre Produkt ist auf dem polnischen Markt noch nicht verbreitet. Es gibt viele Gründe dafür, z.B. der Preis, der vor allem von der Marke, und nicht von den Herstellungskosten abhängig ist.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist eigentlich ein Furnierboden?
  2. Kann der Fußboden Venifloor renoviert werden?
  3. Die Härte gilt als weiterer wichtiger Aspekt, der einen Einfluss auf die Lebensdauer des Fußbodens hat.
  4. Und wenn etwas sehr Außergewöhnliches passiert? Wenn ein Bügeleisen, ein Messer, oder ein anderer Gegenstand auf den Boden fällt?
  5. Furnier, Tischlerplatte, HDF-Platte ?
  6. Furnierboden Venifloor – Konstruktion
  7. Welche Arten der Endschichten gibt es?
  8. Eignet sich der Fußboden Venifloor für Allergiker?
  9. Darf man den Fußboden Venifloor auf einer Bodenheizung anwenden?
  10. Wie lange gilt die Gewährleistung?
  11. In welchen Räumen können die Holzbretter Venifloor verlegt werden?
  12. Welche anderen Vorteile hat der Fußboden Venifloor?
  13. Venifloor empfiehlt
  14. Mach es selbst

 

Was ist eigentlich ein Furnierboden?

Ein Furnierboden ist kein Experiment, sondern eine bewusste Zusammensetzung von bewährten Technologien. Er genießt hohes Ansehen in Skandinavien, Westeuropa und Amerika. Er wird von Betrieben der großen Konzerne hergestellt. Bisher wurde dieses revolutionäre Produkt auf dem polnischen Markt nicht groß dargestellt. Es gibt viele Gründe dafür, z.B. der Preis, der vor allem durch die Marke, und nicht durch die Herstellungskosten bestimmt ist.

 

Kann der Fußboden Venifloor renoviert werden?

– Ja! Jeder Holzfußboden kann renoviert werden. Es gibt aber dank ausgezeichneter Parameter verschiedene Arten der Renovierung. Der Fußboden Venifloor kann schnell renoviert werden und der ganze Prozess ist weniger belastend als bei den anderen Holzbrettern.

 

Mit Venifloor wird Abschleifen bald Geschichte sein:

Härte + problemlose Renovierung + Abriebfestigkeit + Preis

Wissenswert:

Es herrscht die falsche Überzeugung, dass beim Fußboden die Nutzschicht Holz ist und dass je dicker die Nutzschicht ist, desto höherwertig der Fußboden. Eine dickere Holzschicht ist eigentlich nur zur Regeneration (zum Abschleifen) des Fußbodens wichtig, um die tiefen Dellen, die bei der Nutzung entstehen, zu beseitigen. In diesem Fall muss das Abschleifen so tief wie die Dellen durchgeführt werden.
Die Nutzschicht bei jedem Fußboden wird nicht durch das Holz, sondern durch den Lack, das Öl oder den Wachs gebildet. Auf dieser Schicht gehen wir und eben diese Schicht ist den täglichen Einwirkungen direkt ausgesetzt. Venifloor verwendet 6 Schichten von widerstandsfähigem UV-Lack mit einem Einschlag von KORUND (Aluminiumoxid), das die Lebensdauer des Fußbodens verlängert.
Die Lebensdauer des Fußbodens hängt vor allem von der Lackschicht ab.

Die Härte gilt als weiterer wichtiger Aspekt, der einen Einfluss auf die Lebensdauer des Fußbodens hat.

Dank der Nutzung einer widerstandsfähigen HDF-Platte als Kern (HÄRTETEST NACH BRINELL) – fast wie eine gute Autobahn – ist der Fußboden gegen mechanische Beschädigungen und Stöße beständig, was die Entstehung von tiefe Delle verhindert – im Ergebnis?ist das Abschleifen nicht notwendig.

Hier ist zu ergänzen, dass das Abschleifen nicht nur ein teurer Prozess ist, den man mit dem Kauf eines neuen Fußbodens vergleichen kann, er ist auch mit zahlreichen Unbequemlichkeiten verbunden. Während der Renovierung ist das Haus zu verlassen, es riecht nach Lack und überall herrscht Staub. Außerdem sind die Kosten des Abschleifens fast so hoch, wie die Kosten eines neuen Fußbodens. Mit Venifloor können Sie nach vielen Jahren z.B. die klassische Eiche gegen amerikanische Walnuss oder eine andere Farbe zu wechseln. Neben all diesen Vorteilen ist noch zu erwähnen, dass die Fußböden mit einer Holzschicht von 2 mm nach ein paar Jahren nach dem Verlegen abgeschliffen werden müssen.

Und wenn etwas sehr Außergewöhnliches passiert? Wenn ein Bügeleisen, ein Messer, oder ein anderer Gegenstand auf den Boden fällt?

Den Fußboden kann mithilfe von harten Wachsen, die jede Beschädigung auffüllen, problemlos repariert werden (siehe hier). Wichtig ist, dass bei einem Furnierboden im Falle einer Beschädigung die Möglichkeit besteht, ein einzelnes, beschädigtes Holzbrett auszutauschen. Das ermöglicht eine saubere, schnelle Verlegung ohne Verwendung von Klebstoffen.
Wenn man dagegen den Fußboden renovieren will, bieten wir ein eintägiges Renovierungssystem an (siehe hier).

Zusammenfassend – Beim Fußboden mit einer UV-Lackschicht mit KORUND (Aluminiumoxide) ist eine Renovierung erst nach vielen Jahren notwendig. Wenn wir dann noch an die Härte unseres Fußbodens denken, verlieren Dellen ihren Schrecken. Diese zwei Parameter – Beständigkeit gegen Reibung und Härte – entscheiden über die Lebensdauer des Fußbodens, was natürlich auch einen Einfluss auf die Notwendigkeit der Renovierung hat.
Wenn Sie sich für den Fußboden Venifloor entscheiden, können Sie sicher sein, das Sie ihn lange Zeit nutzen können, ohne ihn abschleifen oder zusätzlich verhärten zu müssen.

 

Venifloor empfiehlt

Nach der Fußbodenmontage ist die ganze Oberfläche mithilfe eines feuchten Mopps vom Staub zu reinigen

  1. Unter die Möbel sin Dämpfungsblättchen zu legen.
  2. Bei Bürostühlen und anderen Möbeln mit Rädern sin spezielle Schutzmatten zu verwenden.
  3. Wir empfehlen die Verwendung von Fußmatten, z.B. beim Betreten und Verlassen des Raumes.
  4. Sand und Staub sind regelmäßig vom Fußboden zu entfernen.
  5. Der Fußboden soll mit einem feuchten, nicht nassen Mopp gewaschen werden. Wir empfehlen, den Artikel: Pflege und Renovierung auf unserer Webseite zu lesen.
  6. Bei Reparaturarbeiten ist der Fußboden immer vor Beschädigungen zu schützen (z.B. mit Wellpappe). Wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen zu lesen.

Die einzigartigen Fußböden begeistern nicht nur Öko-Fans, sondern auch Benutzer, die vor allem Funktionalität und exklusives Design zu schätzen wissen.

 

Mach es selbst

Auf einem eigenhändig fertiggestellten Fußboden wird jeder Schritt außergewöhnlich sein.

 

Es hängt von Ihnen ab, welchen Stil Ihr Fußboden bekommt!

Der Fußboden der Serie: Mach das selbst! wird den Kunden empfohlen, die die von uns angebotenen Holzbretter selbst verlegen möchten. Wir bieten die Möglichkeit einer individuellen Fußbodenbearbeitung. Beim Kauf von Produkten aus dieser Serie erhalten Sie ein rohes Holzbrett ohne Oberflächenbeilagen wie z.B. Lack. Das Holzbrett ist nur gefräst.

SErfüllen Sie Ihre Träume von einem idealen Innenraum – mit Venifloor!

Verwirklichen Sie Ihr individuelles Projekt Ihrer Wohnung und lassen Sie sich von unseren Fachleuten bei der Wahl der Holzbretterkollektion helfen, um Ihre Erwartungen zu erfüllen. Im Angebot gibt es zahlreiche, einzigartige Kollektionen von Furnierböden, die ausgezeichnet mit klassischem Design und exotischer Originalität harmonieren.

Wo zu kaufen?

Suchen Sie nach unserem Vertreter in deiner Region